Umweltgruppen und Co.

 

Was versteht man unter Umwelttraining bzw. Umweltspaziergang?

Beim Umwelttraining / Umweltspaziergang geht es darum, den Hund mit allen Komponenten seiner Umwelt vertraut zu machen. Dazu gehören verschiedene Geräusche aber auch verschiedene Bodenuntergründe, andere Menschen, andere Tiere, Fahrzeuge u.v.m.  Spielerisch werden auch Übungen und Aufgaben im Team gelöst.

Umso mehr Sie ihrem Hund von der Welt zeigen, umso sicherer wird er im Umgang mit verschiedenen Situationen. Das Training ist nicht nur für Teampartner Hund gut, sondern auch für den Teampartner Mensch. Das Vertrauensverhältnis zwischen den beiden wird gestärkt und dadurch wird man sicherer als Team Mensch – Hund.

Man kann viel leichter die Alltäglichen Situation meistern. Es kommt weniger Stress und Unsicherheit auf.

Sind Sie neugierig geworden, dann nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.