ICH KOMME DAHIN WO MEINE HILFE GEBRAUCHT WIRD

Sie suchen einen Hundetrainer …
der schwierige Hunde mag, der anders ist, der die Ruhe mit bringt, der aus einem anderen Blickwinkel schaut, der nicht nach 0-8-15 vorgeht, der zuhören kann ob beim Mensch oder auch beim Hund, dann sind Sie bei mir richtig…

… als HUNDETRAINER und VERHALTENSBERATER

Ich biete meine Hilfe an bei: 

Sie verstehen das Verhalten Ihres Hundes nicht?

Jeder Spaziergang wird zu einer sportlichen Herausforderung?

Durch die Stadt zu gehen, ist ein Abenteuer für sich?

Alltagssituationen meistern und entspannt mit dem Hund zu gehen geht gar nicht?

Besuch bekommen Sie schon lange nicht mehr?

Sie haben einen Hund aus dem Auslandstierschutz, wo Sie mit dem Verhalten nicht klar kommen?

Er hat gebissen oder haben schon Post vom Amt bekommen  und sie wissen jetzt nicht weiter?

Jeder Rückruf wird zu einem Geduldspiel?

Sie brauchen Hilfe in der Erziehung?

Ist es soweit gekommen, dann können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen!

 

Auch hierbei kann ich weiterhelfen:

… im Tierschutz, Tierheime, Auffangstationen…
… Hunde – Pensionen und Organisationen mit Pflegestellen…
… Angsthunde Therapie …
… Behördlich beschlagnahmte Hunde mit Angst- und Aggressionsverhalten…
Verhaltensdiagnose und Einschätzungen…
… bereite Hunde für die Vermittlung vor…

Sie brauchen Hilfe bei der Vorbereitung zum Wesenstest / Verhaltensüberprüfung?
Sie benötigen eine Sachkundebescheinigung?
Ihr Hund benötigt eine Maulkob- und Leinenbefreieung?


Sie suchen ein Gruppentraining, dann kann ich spezielle Dogwalk Gruppen anbieten!

Sie nehmen ihren Hund mit zur Arbeit, benötigen eine Unbedenklichkeit Überprüfung?
Auch hierbei kann ich Ihnen eine spezielle Unbedenklichkeit Überprüfung anbieten. 


Ich freue mich von Ihnen zu hören 0 22 97 -90 20 74 / 0171 4223532 / per WhatsApp oder info@christophschuetz.de


Der Weg ist lang, steinig und nicht einfach bei manchen Hunden aus dem Tierschutz bevor sie vermittelt werden, aber es lohnt sich. Auch das gehört zum Trainingsprogramm… einen Menschen wieder zu VERTRAUEN! Ich wurde vor kurzem gefragt, ob ein Restrisiko bleibt. Klares „… JA….“ klar bleibt ein Restrisiko, aber nicht nur bei diesem Hund. Jeder Hund, egal aus dem Tierschutz, Züchter und Co., hat ein „Restrisiko“, man kann immer nur vor die Fassade schauen…! Um aber so gut wie nur möglich das „Restrisiko“ unter Kontrolle zu halten zu können, sind wir Hundetrainer, Verhaltensberater und Sachverständige dafür da, den Hundehaltern zu helfen, ihren Hund besser verstehen zu lernen.