UNBEDENKLICHKEIT Prüfung

Unbedenklichkeit Prüfung

Sie haben ein Unternehmen und würden gerne “Hunde am Arbeitsplatz” erlauben, dann kommen Sie auf mich zu oder wenn Sie als Hundehalter Ihren Hund mitnehmen wollen zur Arbeit,  Familienhund in einer Pflegefamilie, Besucherhund in Kindergarten, Schule, soziale Einrichtungen u.v.m.

Unbedenklichkeit Überprüfung
120,00 € / Std. inkl. 35 km Anfahrt

Bei Interesse bitte den Zeitaufwand mit berücksichtigen.

Das Ziel dieser Überprüfung ist, die Besonderheiten im Verhalten der einzelnen Tiere zu erkunden, um evtl. Hunde zu erkennen, die ein Unpassendes Verhalten zeigen, was nicht in dem Umfeld (z.B. als Besuchshund, bei der Arbeit u.s.w.) angebracht ist.

Reizsituationen in der Überprüfung
Geprüft wird innerhalb der Prüfungselemente das Sozialverhalten und Kommunikationsverhalten des Hundes. Dabei wird der Hund optischen, akustischen und olfaktorischen Reizen ausgesetzt, welche von der belebten und unbelebten Umwelt ausgehen. Die Überprüfung findet immer am Arbeitsplatz, in der Pflegefamilie, Kindergarten, Schule, soziale Einrichtungen u.v.m. statt. 

Die Überprüfung stellt lediglich eine Momentaufnahme dar. Stellen in der Zeit nach der Prüfung Veränderungen im Verhalten, dann empfehle ich Ihnen, einen Tierarzt (Verhaltenstherapeuten), Sachverständigen oder erfahrenen Hundetrainer der sich auf Verhaltensanalysen spezialisiert ist auf.

Mehr Info, dann einfach anrufen oder einfach mein Anfrageformular ausgefüllt zurücksenden info@christophschuetz.de