Vermittlungshilfe

Vermittlungshilfe für Zeus

Eins vorweg, es ist kein Anfänger Hund!!!

Mein Name ist Zeus ein (reinrassiger westsibirischer Laika, Jagdhund), ich bin 11 Monate alt, noch sehr verspielt und habe viel Energie, am liebsten stöber ich nach Mäusen.

Ich höre schon einigermaßen auf die Kommandos, sitz ,Platz, bleib, gib Pfötchen.

Kindern gegenüber bin ich immer sehr geduldig und liebe sie.

Andere Hund die mir an der Leine begegnen finde ich blöd aber mit dem richtigen Frauchen, Herrchen und etwas Hilfe eines Hundetrainer ist das bestimmt noch gut in den Griff zu bekommen.

Katzen finde ich toll nur sie mich nicht.

Da wir nicht die Zeit ihm schenken können, was seiner Erwartung entspreche, suchen wir ein Herrchen / Frauchen das sehr viel Zeit mit mir verbringen kann und meinen Erwartungen gerecht wird.

Ich würde mich sehr freuen wenn ich den Kontakt zu meiner alten Familie aufrecht halten könnte.

Info:
Der Hund lebt in einer Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern zusammen.Die Familie hat den Hund mit 5 Monaten von einem Züchter (Jäger) übernommen, in den 6 Monaten wo er in der Familie war, wurde vieles unternommen, sie waren in einer Hundeschule im Gruppenunterricht, hatten viel selber versucht.

Man ist jetzt auf mich zu gekommen, leider fehlt in der Familie wirklich die Zeit, um sich intensiv mit dem Hund zu beschäftigen. Einen kleinen Bezug konnte man schon sehen, Bindung und Vertrauen fehlte aber. Somit hatten wir uns entschieden, lieber ein neues zu Hause zu suchen, wo Zeus vielleicht eine Bezugsperson hat, dem er Vertrauen kann.

Der Westsibirische Laika möchte „gebraucht“ werden und sollte daher unbedingt eine Aufgabe bekommen, die ihn sowohl körperlich als auch geistig fordert. Besitzer, die ihren Laika nicht jagdlich führen, sollten für ausreichend Ersatzbeschäftigung sorgen, zum Beispiel in Form von Hundesport (Agility), Zughundesport, Spur- und Nasenarbeit oder einer Ausbildung zum Rettungshund.

Wenn Interesse, dann PN an mich. Wird weiter geleitet!